Galgenwanderung by septicwag

GALGENWANDERUNG – OBJEKTE IM FREIEN Eine Wanderung der etwas anderen Art wollen wir am Sonntag,12. Juni von Neudegg zum Galgenkreuz machen.Treffpunkt ist um 11 Uhr vor dem Atelier Septicwag Neudegg 59. Beim Galgenkreuz haben wir einen traumhaften Fernblick und werden von der Wortwerft Wien mit Texten von und zu Diktaturen konfrontiert.(bei Schlechtwetter bleiben wir im […]

Wortwerft: Die Weichengängerin

DIE WEICHENGÄNGERIN Das Leben auf Schiene Ein Projekt der Wortwerft im Zuge des Viertelfestival Niederösterreich – Mostviertel 2016. Mitwirkenden: Literatur, Konzept & Organisation: Maria Seisenbacher & Hermann Niklas Elektroakkustik: Veronika Mayer & Lale Rodgarkia-Dara Fotografie: Sabine Ziegelwanger Termine Eröffnung: Samstag,  4. Juni um 11 Uhr 3213 Laubenbauchmühle, Laubenbachgegend 18, Bezirk St. Pölten-Land Installation: 4. Juni […]

Wortwerft: Buenos Dias – Carla wird auf Similaritäten überprüft.

Ein Projekt der Wortwerft in Kooperation mit Akia und Verein Leicht Lesen. Montag, 9. Mai 2016 19 Uhr Literaturhaus, Wien 1070, Seidengasse 13 Eine Familie trifft sich zu einem Dia-Abend. Die Dias zeigen Familienszenen aus den 70ern, doch die Wortwerft weiß nicht, wer auf diesen Dias zu sehen ist, begibt sich daher gedanklich in eine […]

Bergschwinden in Herrnbaumgarten

19. Februar 2016 19 Uhr Keller Umschaid
 Hauptstraße 49, 2171 Herrnbaumgarten Der Keller von Umschaid ist eine Location für sich. Hier einige Eindrücke … Und hier einen Einblick ins Programm … Aokigahara (Japan), Untersberg (Salzburg), der Djatlow-Pass (Russland) und der Gasherbrum 2 (Pakistan) – diese drei Schauplätze werden von der Wortwerft bearbeitet. Sie haben eine […]

Präsentation der #20 keine!delikatessen „Tiere und andere Vögel“

Die 20. Ausgabe entführt in eine schräge und bunte Welt der Tiere, die mit Text und Bild stimmig in Szene gesetzt wird. Michael Bruckner und der Autor Hermann Niklas interpretieren Gedichte von Miram Drev, Hermann Niklas und Maria Seisenbacher zu Vogelcollagen von Karin Ziegelwanger und Texte von Rainer Krispel zu Makrofotografien von Michael Bruckner. Sibylla […]

100 000 poets for change

FUGITIVE FLAGS Why? On 26 September, „100 000 Poets for Change“ (http://100tpc.org/) are celebrating their annual day of action, when poets all over the world call for social and political change. On that day we ask literature institutions and writers to fly a white flag. We want to take a stand for a different treatment […]

re:verse

re: Verse WRITERS’ WORKSHOP SERIES OF THE ATTILA JÓZSEF CIRCLE (JAK-Tabór) 25. August – 30. August 2015, Szigliget / Ungarn Übersetungs-Workshop mit Autorinnen aus Österreich … Isabelle Breier Julia Lajta-Novak Maria Seisenbacher … und Ungarn Imre Bartók Orsolya Fenyvesi Gábor Mezei Lesung am 29. August, 16 Uhr

LirikOnFest XXI – poetry retreat

September 9th – September 11th 2015, Velenje International Lirikonfest Velenje (MLFV) is a traditional year-round festival of 21st century lyrical arts – its main program being an international literary meeting in Velenje, – which has been organized by Institution Velenje Literary Foundation and Velenika association in cooperation with foreign and Slovenian partners since 2002. International […]

Kritische Literaturtage:Keine Delikatessen

Lesung der „Keine Delikatessen“ Literaturzeitschrift bei den Kritischen Literaturtagen 2015 Es lesen: Thomas BALLHAUSEN Hermann NIKLAS Jana VOLKMANN Kritische Literaturtage 14. Mai – 16. Mai 2015 Brunnenpassage Brunnengasse 71/Yppenplatz Wien-Ottakring Die Literaturmesse abseits des kommerziellen Mainstreams. Unabhängige und kleine Verlage aus dem deutschsprachigen Raum präsentieren ihre alternativen, gesellschafts- und sozialkritischen Bücher. Auch politische Initiativen, die […]

Literaturedition Niederösterreich: Mein Mostviertel

Lesung und Buchpräsentation, im Lesesaal der NÖ Landesbibliothek 17.03.2015 18:00 – 21:00 Uhr St. Pölten Es lesen: Zdenka Becker Cornelia Travnicek Maria Seisenbacher Thomas Havlik Musik: Veronika Humpel Auf das Waldviertel folgt das Mostviertel. Neunzehn Autorinnen und Autoren haben ihr ganz persönliches Mostviertel beschrieben, jenes Viertel Niederösterreichs, das die wohl unterschiedlichsten Landschaften in sich birgt. […]